Ihr habt fragen – wir antworten

Offen un‘ ehrlich: „Fake-Siegel & nicht nachhaltig? OCEANSAPART geprüft“
(löscht Insta-Bio nach unserer Anfrage!)

In den letzten Tagen schwirren nach einer Sendung von „offen un‘ ehrlich“ einige Behauptungen über uns im Netz umher, die wir richtigstellen wollen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Worum geht es?

Was ist passiert? Ein Youtube-Channel hat über uns berichtet und im Kern gesagt, es sei fragwürdig, ob wir vegan und nachhaltig produzieren.

Was ist eigentlich der „Skandal“?

In dem Zusammenhang müssen wir uns selber einen Vorwurf machen: Wir haben ein Logo genutzt, ohne es richtig zu erklären. Dahinter steht folgendes: Wir verlangen von allen Lieferanten, dass sie sich nach den Regeln der amfori „Business Social Compliance Initiative“ (BSCI) regelmäßig prüfen lassen. Nur dann arbeiten wir mit ihnen zusammen. Deswegen hatten wir das BSCI-Logo auf unserer Website. Allerdings haben wir nicht dazugeschrieben, dass das für unsere Lieferanten gilt, nicht für uns selbst. Das tut uns leid! Wir legen großen Wert auf faire und menschenwürdige Arbeitsbedingungen in unseren Zulieferfabriken – ein Ziel, dem sich amfori BSCI verschrieben hat. Um diese Arbeit aktiver zu unterstützen, werden wir ab Juni Mitglied bei amfori BSCI.

Weiterhin wurde die Aussagekraft der Siegel von PETA und OEKO-TEX® 100 Standard infrage gestellt. Bei beiden Siegeln handelt es sich um Qualitätsstandards, die von unseren Lieferanten eingehalten werden und die vegane Produktionsweise bzw. die schadstofffreie und hautverträgliche Ausführung unserer Textilien bestätigen.

Was wir gelernt haben: Wir werden unsere Kommunikation in Sachen vegane und nachhaltige Produktion weiter verbessern. Wir wollen künftig unseren Nachhaltigkeitsansatz noch transparenter machen, mit konkreten Kennziffern unterlegen und über unsere Fortschritte berichten. So haben wir uns schon länger entschlossen, ab Juli mit der Fair Wear Foundation zusammenzuarbeiten, einer sehr angesehenen NGO, die sich um die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie kümmert.

Warum habt Ihr „vegan und sustainable“ aus der Bio entfernt?

Das hat absolut nichts damit zu tun, dass wir uns etwa von veganen und nachhaltigen Produktionsweisen verabschieden würden! Das einzige, was wir getan haben: Wir nutzen den Platz in der Bio von Instagram nun für wechselnde Themen und News. Diese Überlegung hatten wir im Zuge unseres Rebrandings schon lange. Die Änderung hat nichts mit der Anfrage von „offen un‘ ehrlich“ zu tun.

Nutzt Ihr falsche Siegel?

Nein. Wir müssen uns allerdings einen Vorwurf beim Thema Siegelnutzung machen: Wir haben schlecht kommuniziert, dass sich der BSCI-Standard auf unsere Lieferanten bezieht und nicht auf uns selbst. Dafür haben wir uns bei unseren Followern und Kunden entschuldigt. Richtig ist: OCEANSAPART hat keine falschen Versprechungen gemacht und verweist nur auf Organisationen, nach deren Standards produziert wird.

amfori BSCI

Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit OCEANSAPART ist es, dass sich ausnahmslos alle Lieferanten zu menschenwürdigen und fairen Arbeitsbedingungen verpflichten, was durch externe, unabhängige Gutachter (wie z.B. den TÜV) kontrolliert wird. Die Gutachten basieren auf den amfori BSCI-Anforderungen und betreffen Themen wie Verbot von Kinderarbeit, Arbeitszeit, Gesundheitsschutz und Bezahlung.

OCEANSAPART selbst ist nicht BSCI-geprüft, da wir weder Produktionsstätten unterhalten noch eigene Angestellte in Ländern ohne entwickeltes Sozialsystem haben. Dennoch haben wir uns entschlossen, Mitglied bei amfori BSCI zu werden, weil wir deren Ziele noch aktiver und sichtbarer als bisher unterstützen wollen.

Peta

Alle OCEANSAPART Produkte werden 100% vegan und ohne jegliche Tierversuche hergestellt. Dafür steht OCEANSAPART. Aus diesem Grund sind wir seit 2018 mit dem PETA Approved Vegan Prüfsiegel ausgezeichnet.

Oeko-Tex 100 Standard

Für unsere Produkte verwenden wir Materialien, die nach OEKO-TEX® 100 Standard zertifiziert sind. Dieses Siegel ist eines der weltweit bekanntesten für schadstofffreie und hautverträgliche Textilien.

Reach Standard

Alle Textilien entsprechen den von der REACH-Verordnung der Europäischen Union vorgegebenen Richtwerten, enthalten also keine schädlichen Stoffe.

Better Cotton Initiative (BCI)

Wir verarbeiten zertifizierte Bio-Baumwolle. Wenn diese aufgrund von Knappheit auf dem Weltmarkt nicht verfügbar ist, verwenden wir Baumwolle von Bauern, die Lizenzträger der BCI sind. Das bedeutet, dass der Anbau und die Ernte der Baumwolle nach sieben Prinzipien erfolgt, die messbar besser sind für Mensch und Umwelt als der konventionelle Baumwollanbau.

Seid Ihr wirklich vegan?

Ja, das versichern wir Euch! Alle OCEANSAPART Produkte werden 100% vegan und ohne jegliche Tierversuche hergestellt. Wir verwenden nur Materialien, die nicht von Tieren stammen. Seide, Wolle, Daunen, Pelz oder Leder werden also nicht genutzt. Dafür steht OCEANSAPART. Aus diesem Grund sind wir seit 2018 mit dem PETA Approved Vegan Prüfsiegel ausgezeichnet. Damit sind unsere Produkte eindeutig als vegan gekennzeichnet – als Produkte, für die kein Tier leiden musste. PETA hat uns am 4. Mai 2021 noch einmal bestätigt, dass sie aufgrund der Prüfung von Lieferanten-Unterlagen und unserer vertraglichen Zusicherung keinerlei Zweifel an der veganen Ausführung unserer Produkte haben.

Wie steht es um Eure Nachhaltigkeit?

Vegan und nachhaltig hergestellte Textilien zu produzieren, war einer der Gründe, warum OCEANSAPART 2017 gegründet wurde. Es ist in der DNA unserer Marke verankert und wird es auch immer bleiben! Wir werden künftig unseren Nachhaltigkeitsansatz noch transparenter machen, mit konkreten Kennziffern unterlegen und über unsere Fortschritte berichten. Darüber hinaus werden wir uns, wie schon bisher, auf vielfältige Weise für Nachhaltigkeit engagieren und das noch besser sichtbar machen.

Unser Nachhaltigkeitsansatz beruht auf drei Säulen:

Menschenrechte und Arbeitsbedingungen

Wir wollen, dass unsere Produkte fair und menschenwürdig hergestellt werden. Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit OCEANSAPART ist es, dass sich ausnahmslos alle Lieferanten zu menschenwürdigen und fairen Arbeitsbedingungen verpflichten. Dazu erfolgen regelmäßig BSCI-Audits durch externe Gutachter. OCEANSAPART selbst ist nicht BSCI-geprüft, da wir selber weder Produktionsstätten unterhalten noch eigene Angestellte in Ländern ohne soziale Sicherungssysteme haben. Dennoch haben wir uns entschlossen, Mitglied bei amfori/BSCI zu werden, weil wir deren Ziele noch sichtbarer als bisher unterstützen wollen. Darüber hinaus haben wir gerade bekanntgegeben, dass wir von der Fair Wear Foundation zum 1. Juli als Mitglied aufgenommen wurden. Fair Wear wird uns und unsere Lieferanten weltweit unterstützen und Veränderungsprozesse anstoßen. Die anerkannte gemeinnützige Organisation verfolgt in der Zusammenarbeit mit NGOs, Regierungen, Fabriken, Unternehmensverbänden und Gewerkschaften das Ziel, die Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie zu verbessern.

Umwelt und Klima

Wir wollen den Footprint unserer Produkte so gering wie möglich halten. Wir sind gerade dabei, OCEANSAPART klimaneutral aufzustellen. Schon bisher kooperieren wir nur mit den besten Produktionspartnern in der Nähe des Herkunftsortes der Rohstoffe – damit wir diese nicht kreuz und quer über die Weltmeere schicken müssen.

Rohstoffe und Produkte

Wir wollen natürliche Ressourcen schonen. Wir setzen zertifizierte Bio-Baumwolle ein und wenn es die wegen Knappheit auf den Weltmärkten nicht gibt, dann nutzen wir Baumwolle aus der Better Cotton Initiative. Den Anteil recycelter Stoffe haben wir in den letzten Jahren schon erhöht und werden das auch weiterhin ausbauen – natürlich ohne Abstriche bei Funktion, Komfort und Lebensdauer der Produkte.

Wo produziert ihr?

Wir produzieren mit einer einstelligen Zahl von Hauptlieferanten an verschiedenen Standorten weltweit. Da uns die Fabriken nicht selber gehören, legen wir großen Wert auf die Auswahl der Lieferanten. Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit OCEANSAPART ist es, dass sich ausnahmslos alle Lieferanten zu menschenwürdigen und fairen Arbeitsbedingungen verpflichten, was durch externe, unabhängige Gutachter (wie z.B. den TÜV) kontrolliert wird. Die Gutachten basieren auf den amfori BSCI-Anforderungen und betreffen Themen wie Verbot von Kinderarbeit, Arbeitszeit, Gesundheitsschutz und Bezahlung. Uns sind langfristige, verlässliche Partnerschaften wichtig, die auf Transparenz und gegenseitigem Vertrauen beruhen. Daher sind wir auch selbst regelmäßig in allen Fabriken und überzeugen uns von den Gegebenheiten vor Ort. Die Textilindustrie hat die Kraft, in vielen Regionen Katalysator für soziale, ökologische und ökonomische Veränderungsprozesse zu sein. Und wir bei OCEANSAPART nehmen diese Verantwortung ernst.

Welche Ziele habt Ihr im Bereich Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit ist und bleibt ein wichtiges Thema für OCEANSAPART. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie mit messbaren Zielen werden wir in Kürze veröffentlichen und zu diesem Thema auch kontinuierlich berichten.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Even if we’re OCEANSAPART, we are one

OCEANSAPART steht für moderne, modische Activewear höchster Qualität und zu 100 Prozent vegan. Aber OCEANSAPART ist noch mehr: Wir glauben an die Innere Schönheit in uns allen. Ob beim Sport oder mitten im Leben: unsere Produkte unterstützen Dich dabei, das Beste und Schönste aus Dir herauszuholen. Sie fühlen sich nicht nur fantastisch an – Sie lassen Dich fantastisch aussehen.

We make you feel like the ocean: Beautiful from top to bottom.
OCEANSAPART. Soulful Clothing.

Das sagt die Community...

Mega bequemes Material. Die Leggings sitzt einfach nur super, der Bra passt sich perfekt an, trage ihn auch gerne so im Alltag. Die Leggings fühlt sich einfach wie eine zweite Haut an. Ich liebe es!

Annika / Trustpilot

Ich liebe die Kleidung von OCEANSAPART. Ich trage sie sogar, wenn ich nicht zum Sport gehe, weil sie so bequem ist. Es schnürt nichts ein und die Hosen sind 100% blickdicht. Von mir volle 5 Sterne

Bianca / Trustpilot
Sehr schöne Farbauswahl und ein richtig weicher angenehmer Stoff. Perfekt zum Sport machen. Sitzt wie eine zweite Haut und rutscht nicht während des Trainings.
Kira / Trustpilot

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trustpilot zu laden.

Inhalt laden